Sonntag, 20. September 2015

Sunday Inspiration

Sunday Inspiration

Meine heutige Inspiration kommt schon wieder aus dem Bauerngarten



Kräuter,

die bei mir in Hülle und Fülle wachsen und die ich so sehr liebe. Leider ist die Saison ja bald vorbei, so dass ich nochmal einen Korb voll geerntet habe.

Und da kam schon die Inspiration






Habt Ihr schon eine Idee was mir dazu eingefallen ist ?



Ok , ein paar Zutaten fehlen noch und ich würde Euch so gerne auch die Koch- und Küchenbilder zeigen ...

... nur meine Schuppen-Küche kann ich Euch wirklich nicht zumuten,
aber bald ( 1. Oktober !!!), werde ich Euch mit Küchen- und Kochbildern bombadieren - 
ich koche nämlich für mein Leben gern´.

Vielleicht weiß jemand , was es bei uns heute zu Abend gibt ;-)

Guten Appetit und ...


e Viele Lieblingslandgrüße von Petra f





Edit

Lieblingskräuter - Knödel


Kommentare:

  1. Hallo Petra,

    ich liebe es auch mit frischen Kräutern zu kochen, deine sehen ja noch sowas von frisch aus! Meinen sieht man schon den Herbst an!
    Was du daraus zauberst, weiss ich allerdings nicht, vielleicht Rührei;)
    LG die Karo

    AntwortenLöschen
  2. Kräuter mag ich auch total gerne. Hab immer meine Nase drin... riecht sooo gut. Bei uns im Garten gibt es viele aber auch in der Küche steht immer ein frisches Kräutertöpfchen.

    Sehr hübsche Bilder.
    Hab einen schönen Sonntag!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    Kräuter aus dem eigenen Garten schmecken doch immer am Besten.......
    Auch ich würde auf ein leckeres Rührei tippen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. liebe Petra,
    da würde ich auch auf Rührei mit frischen Kräutern tippen.
    Lass es Dir schmecken.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. Mmmhh.. die Kräuter duften bis hier hin, liebe Petra!! Egal was wird, es wird sicherlich eine Gaumenfreude ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. AHHHHHH und wooooo bleibt des REZEPTAL...
    de schmecken sichaaaa volleeee guat,,,,
    hob no an feinen ABEND
    UND DANKE für de liaben WORTE busssale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Wie lecker.
    Ich müsste auch mehr Kräuter im Garten anbauen.
    Das muss unbedingt auf die Wunschliste fürs nächste Jahr.
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche, Jana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    ich habe ja auf Rührei mit frischen Kräutern und Brot getippt, aber Du hast kleine Fleischklöße gemacht.
    Die schauen lecker aus.
    Und frische Kräuter sind immer was Feines. Da kommen die gekauften nicht mit.
    Dir einen schönen Wochenstart, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      nee sind supergesunde Dinkelklößchen - ohne Fleisch.
      Aber sie haben sogar meine Lieblingsmännern geschmeckt ;-))

      Löschen
  9. Die schauen ober lecker aus und ich kann die Kräuter bis hierher erahnen.....Ich hatte auf Kräuteromlett getippt. Hab eine feine Woche- herzlichst Susan

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    durch die Sunday Inspiration habe ich gerade deinen Blog entdeckt und mich gleich mal als Leserin eingetragen. Deine Kräuter sehen superfrisch aus, da würde ich mir am liebsten ein paar stibitzen...vielleicht für ein Kräuteromelett...

    Wünsche dir eine schöne Woche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Sehr lecker sehen Deine Kräuter aus, liebe Petra, so knackfrisch. Ich hätte auch auf Rührei getippt. Danke für Deinen Kommentar bei mir. Ich schaue auch gerne wieder bei Dir vorbei, denke, daß ich in puncto 'Kräuter' noch einiges lernen kann. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Petra,
    so nun schau ich auch bei dir vorbei ;)
    Ich kaufe mir ab und zu mal Kräuter
    im Topf im Discounter ;)
    Habe mich auch bei dir eingetragen und werde
    noch etwas stöbern bei dir!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Petra!
    Ich liebe meine Kräuter aus dem Garten auch sehr und die Knödel sehen oberlecker aus.
    Vielen Dank für deine lieben Worte auf meinem Blog. Ich komm sicher wieder mal vorbei, wenn ich mehr Zeit zum Stöbern hab.
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra, ich bin auch ein großer Fan von frischen Kräutern und sie inspieren mich oftmals zu Rezepten.
    Ich habe ja auf Rührei mit Brötchen getippt! Aber Knödel sind natürlich tausendmal besser!
    Danke für diese tolle Inspiration.

    Greetings & Love & a good start in the new week
    Ines
    Blog: www.eclectichamilton.de
    Shop: www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    Frische Kräuter sind wirklich das Tüpfelchen auf den I bei einem Gericht !
    Liebe Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen