Freitag, 4. Dezember 2015

Ornithogalum trifft Viscum album ...

Ornithogalum trifft Viscum album ...

... oder Gärtnerschreck trifft Halbschmarotzer

... oder Milchstern trifft Mistel

... oder Stern von Bethlehem trifft Liebespflanze 

Hallo meine Lieben,

            ... sucht Euch einfach einen Titel aus.

Für meine Freitagsblümchen gibt es nämlich viele Namen und ich finde sie passen perfekt in die Vorweihnachtszeit.



Die erste weiß und schön, aber leider auch giftig ...



Die Zweite sagenumwoben und geheimnisvoll ....


  Eine schöne Kombination ...






... upps, was hat sich denn hier für ein Gruselfoto eingemischt. Nee, nee, ist schon absichtlich platziert, damit Ihr mir auch glaubt, was ich Euch in den letzten Posts vorgejammert habe ;-)
Ja, das Lieblingslandleben hat auch seine unterirdischen Seiten.
Aber alles wird gut. Ab morgen kann geputzt werden , dann kommen Roste auf die Schächte und ich hoffe damit hat die Kneippkur im Keller für immer ein Ende !!!

So zum Abschluss noch ein paar Blumenbilder ...






Seht Ihr , schon ist der Keller vergessen - geht schnell, nicht wahr !!!

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes zweites Adventswochenende und all denen, die auch beim Nikolauswichteln mitgemacht haben, viel Spaß beim Auspacken. Ich bin schon megagespannt und tanze mindestens einmal am Tag um das Päckchen herum - Geduld gehört nämlich auch nicht unbedingt zu meinen Stärken ;-)



e Viele Lieblingslandgrüße von Petra f


Verlinkt mit   Friday-Flowerday
                 

Kommentare:

  1. Wundervoll liebe Petra!! ♥
    Ganz liebe grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    schöne Freitagsblumen, eine tolle Kombi!
    Ich bin ebenfalls schon aufgeregt!!!!
    Einen schönen 2.Advent
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schön Weiss und Grün mag ich auch gerne.
    Mein Mistelzweig hängt über der Haustüre, soll Glück bringen wenn man sich darunter küsst!
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur zauberhaft, liebe Petra, das frische helle Grün und weißen Sternchen......wunderschön!
    Hab ein schönes Weekend,liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Also der erste Titel klingt am Interessantesten :) Welcher Name auch gewählt sei, die Blumen schauen in der Kombi einfach nur schön aus.
    Und OMG, die Collage zeigt deutlich, wieviel Stress und Kräfte bei Euch verbraucht worden sind. Ich drück Euch ganz fest die Daumen, dass es wirklich besser wird und das mit der minimalsten Einheit an Stress.
    Fühl Dich gedrückt, Alles Liebe, Lina

    AntwortenLöschen
  6. Also gibt es doch Schächte unter der Kellerdecke, Petra? Oder habt Ihr sie jetzt erst gegraben?
    Ihr habt auf jeden Fall mein ganzes Mitgefühl!!
    Deine Blümchen sind zauberhaft ;)) Ich mag das helle Grün mit den weißen Perlen und Blüten!
    Euch ein trockenes zweites Adventwochenende. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Die Schächte sind die Pumpensümpfe ...
    Frisch ausgegraben ...

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra!
    Ich bin auch nicht gerade die Geduld in Person und schlawenzel auch die ganze Zeit um mein hübsches Wichtelpäckchen :-)
    Also die Pflanzen Mistelzweig und Milchstern mag ich beide sehr gerne und eigentlich ein Unding das hier weder die eine noch die andere Pflanze zugegen ist. Aber mir scheint in diesem Advent ist eindeutig alles ganz anders...
    Wünsche dir jedenfalls ein großes Vergnügen beim Auspacken des Wichtelpäckchens!
    SUSANNE

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    dein milchstern ist Klasse.....
    Finde ich total schön......
    Ich drück dir die Daumen das du keine nassen Füße mehr bekommst.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    die Fotos sind klasse :-)
    Ich wünsche Dir ein tolles 2. Adventswochenende. Bin beim Nikolauswichteln auch dabei.
    Mein Paket liegt noch im Laden, ich habe es ganz nach hinten gepackt :-) damit ich nämlich nicht
    vor lauter Neugierde platze. Lach.
    Freue mich schon auf Sonntag.
    GGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    bin ja nicht der Blumenfan, aber die sehen richtig schön aus!
    Freut mich das ihr das Wasserproblem im Keller im Griff habt!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Ja das Wasser gehört besser in die Vase und nicht in den Keller ....
    Hoffentlich habt ihr jetzt Ruhe, ich wünsche es euch
    Schönes WE
    Liebe Grüße
    Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra,
    es wäre dir sehr zu wünschen, dass der Spuk in eurem Keller nun tatsächlich endlich zu Ende geht!
    (Ist ja schließlich Advent und nicht mehr Halloween...)
    Tee trinken ist ja auch eine Art zu kneipen. Ganz ohne nasse Füße. ;o)
    Ein ruhiges Adventswochenende dir trotz allem.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  14. Hoffentlich ist die Sache mit dem Wasser im Keller jetzt ausgestanden! Misteln sind tolle Pflanzen. Ich habe welche am Apfelbaum. Mein Schwiegervater hat sie dort angesiedelt!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    das ist wirklich eine schöne Mischung!
    Mit dem Keller das regelt sich auch,siehste!
    Dann habt ihr hoffentlich für immer Ruhe dort unten.
    Viel Spaß beim Auspacken wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Petra,
    die Blümchen sind sehr schön - der Keller nicht! Das ist ja wirklich gruselig. Aber gut, wenn ein Ende absehbar ist, dann kannst du dich doch noch in ein bisschen weihnachtliche Stimmung bringen. Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass die Kneippanlage im Keller ein für alle mal Geschichte ist.

    Wünsche dir einen schönen erholsamen 2. Advent und natürlich einen tollen Nikolaustag
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Petra,
    die Kombination Milchstern mit Mistel ist richtig hübsch! Früher als mein Mann noch Holzfäller war, hatte ich auch immer Misteln zu Weihnachten im Haus. Er brachte sie mir immer von den gefällten Bäumen.

    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Petra,
    Dein Strauß gefällt mir, er sieht sehr hübsch aus.
    Das Wasser im Keller wird sich nun hoffentlich erledigt haben *festedaumendrück*

    Wünsche Dir noch einen schönen Adventsabend ...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Petra,
    ich hänge ja immer noch mit der Blogrunde... Hast Du sicher an den Kommis gemerkt :-) Ich drücke die Daumen, dass der Kellerspuk jetzt ausgestanden ist!!!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  20. Ach wie hübsch Ornithogalum hab ich ja schon ewig nicht mehr gesehen. Während meiner Lehre zur Floristin waren die total Inn. aber wenn ich die so bei dir sehe, werde ich mich mal umschauen, ob ich die auch wo bekommen kann. Gefällt mir! :-)
    Na, du hast ja ne schöne Sauerei im Keller, um die beneide ich dich wirklich nicht, wir hatten auch schon ein paarmal das Pech. Einmal kam es durch den Gulli hoch und die anderen Male brachte der Hang hinterm Haus soviel Wasser mit, das bei uns alles durch die Kellerfenster lief, inclusive knöchelhoch Schlamm.

    Ich hoff das ihr das mit der Pumpe in Griff bekommt und wünsch dir einen ruhige und vorallem trockenen Adventszeit

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  21. Eine sehr kreative Titelwahl, liebe Petra , ich finde sie alle sehr gelungen :-)
    Und auch das Stillleben mit den beiden Protagonisten gefällt mir sehr !!!
    Herzliche Grüsse und eine schöne Woche, helga

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Petra,
    die Blumen sind so ganz mein Geschmack.
    Sehen wunderschön auf dem Teller aus.
    Dein Keller sieht nicht so gut aus, aber das packst Du schon.
    Hast Du Dein Wichtelpaket schon ausgepackt?
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen