Freitag, 29. Januar 2016

Freitags - Hyazinthen aus der Lieblingsküche ♥

Hallo meine Lieben,

heute ein kleines Hyazinthensträußchen ...



... merkwürdigerweise duftet die Blüte überhaupt nicht ;-(

Vielleicht liegt es daran, dass ich sie als Schnittblume gekauft habe ???

Aber ich habe auch noch welche im Töpfchen ...


... zwar noch winzig klein , aber warten wir es ab.

Meine Blümchen kommen heute aus der Küche ...


Auf der großen Kücheninsel ist das Kochen und Backen eine wahre Freude ,
ich bin so glücklich damit ! 





Falls Ihr Euch wundert, warum ich zwei Kochfelder habe ...


... ganz einfach einmal Induktion und einmal Ceran, ich konnte mich einfach nicht von meinen vielen guten Töpfen trennen , die nicht induktionsgeeignet waren. Zum Braten und für schnelle , große Hitze ist ein Indusktionsfeld natürlich die beste Wahl. Ein großes Kochfeld mit kombinierten Beheizungsarten war verhältnismäßig teuer. So haben wir einfach zwei kleine Kochfelder gewählt. Ich bin superglücklich damit, denn bei großen Töpfen oder Pfannen wurde es auf dem 60 er Kochfeld auch schon mal ganz schön eng. Und Platz kann frau ja eh nie genug haben ;-)


Nach vier Monaten habe ich mich auch ganz gut in der neuen Küche eingelebt und bin immer noch schwer verliebt in sie ♥ ♥ ♥


So , meine Lieben, ich wünsche Euch ein lovely weekend und bald gibt es noch mehr Bilder aus der Lieblingsküche . Den Rest konnte ich gerade nicht zeigen , Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass die komplette Küche immerzu so aufgeräumt ist ;-)

Mein Hyazinthensträußchen schicke ich natürlich noch zu Helgas Friday-Flower-Day ...


e Viele Lieblingslandgrüße von Petra f

Kommentare:

  1. Dein Hyazinthen-Sträußken ist total hübsch.. was für einer feiner Duft durch die tolle Küche ziehen muss (mal ganz abgesehen, von den ganzen anderen herrlichen Gerüchen!).. und die hübsche Draht-Vase wieder. Ich bin ganz verliebt! Du hast ja sogar schon einbissel österlich dekoriert, Petra! Die Zeit flitzt aber auch! Liebste Grüße und ein feines Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    Hyazinthen sind im Moment überall der Renner - bei mir ach! :-) Ich hab sie allerdings immer in Töpfchen weil ich das Gefühl habe, dass sie da länger halten. Und zum Glück duften meine alle herrlich.
    Gestern habe ich die ersten verblühten Exemplare in den Garten gepflanzt - bei über 10 Grad Aussentemperatur war das natürlich kein Problem, und nun freue ich mich schon darauf, wenn sie nächstes Jahr dann draussen blühen.
    Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra!
    Ein hübsches Sträußchen hast du in deiner traumhaften Küche.
    Auch die gefüllten Eierchen sind echt herzallerliebst.
    Ich muss nachher unbedingt auch was Blühendes einkaufen.
    Dir wünsche ich nun ein schönes Wochenende! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    schön,wie du deine Küche mit den Blümchen aufgehübscht hast
    und die kleinen Kerzengläser hab ich diese Woche auch schon gesehen im Laden :)
    Das glaub ich dir gern,daß du in diese Wahnsinnsküche noch richtig verliebt bist!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Deine Frühlingsblümchen gefallen mir sehr!!! Aber auch die Idee mit den zweit Kochfeldern finde ich genial!!! Wenn der Platz vorhanden ist, ist das eine tolle Sache!!!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe sie die Hyazinthen, und dein Sträußle ist so herzig.
    Auch deine Küche find ich sehr schick und also ich hätte schon erwartet das immer alles top aufgeräumt ist **lach**.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Uaaaah, Du hast eine Kücheninsel....heul....die hätte ich auch sooo gerne!
    Aber wir haben halt nur ein mini Hutzelhaus, man kann nicht alles haben.
    Sehr schöne Einrichtung und tolle Bilder.
    GLG Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    die Hyazinte sieht toll aus! Um die Kücheninsel beneide ich, da macht das Kochen gleich noch mehr Spaß, vor allem wenn man so beengt ist wie ich.
    Liebe Grüße und einen schönen Start ins Wochenende
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    gerade erst die Weihnachtsdeko in die Kisten verstaut und schwupp, schon ist Platz für österliche Kleinigkeiten. Ich liebe Hyazinthen und deren Duft. Schade, dass dieser Deinem Sträußchen abhanden gekommen ist. Bei Dir sieht alles so schön stimmig aus und ich bin immer wieder begeistert. Von einer Küche wie Deiner würde ich auch träumen!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    Du Luxusküchenfee, gleich mit 2 Kochfeldern!!! Und die Kücheninsel an sich ist ja schon mal was Tolles!!! Ich glaube, ich muss auch mal die Küche ablichten, auch wenn die schon 25 Jahre alt ist. Und selten aufgeräumt, da sind so viele Stehrumskis, wie Getreidemühle und Smoothiemixer und und und. ;-)
    Das Sträußchen ist entzückend. Riecht das echt nicht, wenn schon abgeschnitten? Wir sind momentan immer leicht betäubt wenn wir heimkommen wg. der Hyazinthen. Aber ich mag das, das riecht nach Frühling. Und morgen geh ich in den Garten, jawoll. Du ligest mit Deinem Kommi bei mir shcon im Gartenbuchlostopf. Ich bin schon gespannt auf weitere Bilder Deiner Lieblingsküche!!!
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    eine Hyazinthe, die nicht duftet? Das ist ja seltsam. Aber vielleicht kommt das noch, wenn sie weiter aufblüht?!
    Mir macht der Duft leider manchmal Kopfschmerzen. Dein Sträußchen wäre für mich also perfekt ;o)
    ... Und bei dir durfte schon die Osterdeko einziehen.
    Da hat sich das Häschen sicherlich gefreut, dass ihm die beiden eiförmigen Übertöpfe Gesellschaft leisten.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Petra,
    ich bin auch schon im Frühlingsrausch und kaufe Tulpen und Osterglocken... eine Hyazinthe werde ich mir nächste Woche ins Haus holen.
    Deine Küche ist ein Traum *neidischguck*

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra,
    ein putziges Sträußchen! Das gedrahtet Gläschen finde ich richtig gut.
    Passt beides gut zusammen. Deine Küche: totschick!! Hammer!
    LG und ein schönes Wochenende, Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin auch schwer verliebt in deine Küche. Die ist soooo schön....
    Und dein kleines Sträußchen in der Vase mit dem Draht drumrum gefällt mir auch ausgesprochen gut. Eine tolle Idee.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende liebe Petra.
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    mag es auch nicht duften, so ist dein kleines Blumensträußen dennoch eine Augenweide wie deine bezaubernde Küche.
    So eine große Herdplatte könnte ich gut gebrauchen. Meine ist mir viel zu klein.
    Ein wunderschönes Wochenende und alles Liebe,
    wünscht dir
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. liebe petra,
    meistens durften die eher zuviel... ich habe heute auch welche hier, die ich als schnittblumen gekauft habe, jetzt habe ich daran gerochen und die duften recht wenig.
    liebe grüße aus südtirol
    andrea

    AntwortenLöschen
  17. Wow, eine superschöne Küche liebe Petra! ♥ Dazu der bezaubernde Blumenstrauß... perfekt!
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde die Küche auch wunderbar, liebe Petra...im letzten Jahr hat hätte ich auch so eine Blüte, die geschnitten war...sie roch fast gar nicht...wenn das bei dir genauso ist, mag es vielleicht wirklich dran liegen, dass sie geschnitten ist??? In jedem Fall sieht sie toll aus...ein Farbkleks...kann ich heute gut gebrauchen...hier ist es heute grau und verschneit...hab ein tolles Wochenende! Glg iSa

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Petra,
    beruhigend, dass nicht immer alles aufgeräumt ist. Ich kann hier meistens auch nur ausschnittweise zeigen. Aber schließlich lebt man ja auch in seiner Höhle , oder ? ;o)
    Deine Küche ist echt toll, vor allem der alte Küchenschrank ist ja ein echtes Schmuckstück. Freu mich schon auf weitere Bilder.
    Das mit dem Duft ist ja wirklich seltsam...
    Vielleicht kommt das noch? Oder ist weg gezüchtet?
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  20. Petra deine Kücke ist klasse.... Meine steht leider immer noch bei Ikea :( und die Kücke ist auch nicht so groß aber gut zu Organiesieren.
    Hyazinthen liebe ich auch aber als Schnittblumen reichen sie tatsächlich nicht....
    Ein toller Strauß ❤️
    Liebe Grüße Lilivanfreitag

    AntwortenLöschen
  21. ...ein zauberhaftes Sträußchen
    und eine schöne Küche,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Petra, Du hast eine traumhafte Küche!! Ich bin ganz begeistert. So das musste ich jetzt gleich am Anfang sagen. Ich habe mich sehr über Dein liebes Kommentar gefreut und muss sagen, ich bin auch von Deinem Blog schwer angetan. Österlich ist es bei mir noch nicht, aber ich werde wohl die nächsten Tage auf Frühling umdekorieren.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Petra, dein Sträußchen ist herzallerliebst !!! Und deine Küche...wow !!! Kochen ist ja gerade nicht so mein Hobby, vielleicht liegt es aber auch an meiner Küche ;-)
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende,helga

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Petra,
    bei dir gehts ja zu, wie im Küchenstudio....wir hatten mal zu Weihnachten eins gemietet und dort mit Freunden zusammen gekocht. Ich fand das induktionsfeld auch klasse...zum Glück waren meine Töpfe dafür geeignet, sonst hätten wir aber auch noch ein klassisches zur Verfügung gehabt. Mir würde die nichtduftende Hyazinthe sehr gefallen...ich bin etwas empfindlich mit dem starken Geruch in der Wohnung. Aber die Eierschalen gefallen mir trotzdem sehr gut.
    Schön, dich gefunden zu haben...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  25. Der Hyazinthenstrauß ist richtig süß und wenn sich die Knospen öffnen,
    werden sie schon noch ihren Duft freigeben.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Petra
    ich habe Hyazinthen daheim die nur ganz dezent duften
    und was ich persönlich sehr begrüße. Wenn sie nämlich
    so eins aufduften, dann wird mir ganz schummerig.
    Dein Freitagsstrauss schaut wunderschön aus.
    Viele liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Petra,
    das Hyazinthensträusscgen sieht super hübsch aus,
    wie überhaupt die ganze Frühlingsdeko.
    Deine Küche ist sooo schön und ich kann mir gut vorstellen, dass du da gerne bist.
    Vielen Dank für deine lieben Blumentechnischen Hinweise.
    Ich hab jetzt wirklich auch Lust bekommen, Blümchen zu arrangieren und gab den
    Post gleich noch bissl erweitert.
    Aber glaubst du das, als ich heute das Wasser gewechselt habe, haben die Tulpen
    die Köpfe hängen gelassen. Die möchten es wahrscheinlich vorgewärmt. Die sind
    ja schwieriger als meine Töchter.
    Einen gemütlichen Sonntag wünscht dir Jana

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Petra,
    wow !!! deine Küche ist aber auch wirklich wunderschön und sehr geräumig - die Blümchen natürlich auch, also schön nicht geräumig (lach).

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen