Sonntag, 24. Januar 2016

Sunday-Inspiration - süsse Schnecken ♥

Hallo meine Lieben ♥

An diesem schmuddeligen Sonntag bin ich heute früh aufgestanden und hatte gleich eine Inspiration :


♥  ZIMT-MANDEL-SCHNECKEN  ♥


Frisch für Euch gebacken ;-)))

Mmhhh, wie es duftet ...

Ich kuschel mich jetzt vor den flackenden Ofen , stricke an meiner Kuscheldecke und genieße diese süssen Schneckchen ...

Hier noch schnell das Rezept:

Für den Teig:

300  g Mehl
100 ml Milch
50 g Butter
1/2 Würfel frische Hefe
1 TL gemahlender Kardamom
50 g Zucker

Milch und Butter lauwarm erwärmen , Hefe darin auflösen.
Mehl in eine Schüssel sieben und die Hefemilch und restliche Zutaten unterkneten.
An einem warmen Ort 45 min gehen lassen
(oder im Dampfbackofen auf Gärstufe 30 min - habe ich eigentlich schon erwähnt das dieses Teil der Oberhammer ist !!! )

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten:

100 g gehackte Mandeln 
50 g Butter
50 g brauner Zucker
1 Esslöffel Zimt

Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht anrösten und vom Herd nehmen
Butter , Zucker und Zimt unterrühren

Den Teig nach der Ruhezeit  in zwei Teilen auf Rechtecke ausrollen, jeweils die Hälfte der Füllung daraufstreichen.
Aufrollen , in ca. 1,5 cm breite Rollen schneiden und in Schnecken auf´s Backpapier setzen.

Nochmals 45 min bzw. im Dampfbackofen auf Gärstufe 30 min gehen lassen .

Mit verquirltem Ei bepinseln und

Im Umluftbackofen bei 200° C  ca. 10 min backen .

VORSICHT SUCHTGEFAHR !!!

So meine lieben Schnecken ;-)

Macht´s Euch kuschelig ♥♥♥

Ich husche noch schnell zur lieben Ines und verlinke mich zur Sunday-Inspiration ...

Und Ihr Lieben , habt tausend Dank für Eure vielen lieben Kommentare zu meinem ROSA-Post !!! Ihr seid einfach die BESTEN ♥♥♥

e Viele Lieblingslandgrüße von Petra f




Kommentare:

  1. Zimtschnecken finde ich sonntagsmäßig genial!!!
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh, das ist ja genau mein Rezept. Klingt lecker und wird demnächst mal ausprobiert.
    Hab noch einen gemütlichen Sonntag,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra!
    Das macht richtig an zum Reinbeißen :-)
    Ich mag Zimtschnecken über alles...
    Ach ja, ich bin sowieso ein oller Süßschnabel! Danke für das Rezept.
    Dir wünsche ich nun einen wundervollen Sonntag! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra, was für eine perfekte Inspiration für einen kuschelig süßen Sonntag.
    Ich setz mich gerne zu dir und genieße ein paar Schnecken!
    Vielen Dank für deinen schönen Beitrag.

    Greetings & Love & a wonderful sunday
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Es würde mich sehr freuen, wenn du mich noch in deine Blog-Liste aufnehmen würdest!
      Küsschen!

      Löschen
  5. Liebe Petra,
    dann lass dir die süßen Schnecken schmecken und mach es dir mit den Strickutensilien vor dem Ofen gemütlich!
    Liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Ahhh, das sieht lecker aus. Wäre jetzt genau das Richtige. Ich sitze hier auf meinem Schafsvlies auf Küchenbank und bin am Sockenstricken. Eine Tasse Kaffee mit einem Schneckchen...mmh.
    Lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Ahhhh....da sind sie ja! Ich hoffe, du hast genug gebacken für all die hungrigen Blogger-Leckermäulchen? Nein, keine Angst, wir geben uns mit deinem appetitlichen Bildchen zufrieden!!!
    Bussl, Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    das könnte ich meinen lieben auch mal wieder machen.
    Danke für die Inspiration.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag - bei uns scheint die Sonne :)
    Petra von wascookstduheute

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    das klingt lecker...wenn ich nicht gerade eben eine Granatapfel-Mandel-Tarte gebacken hätte, würde ich glatt nochmals loslegen.

    Wünsche dir ebenfalls einen schönen gemütlichen Sonntag
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Mmmmhhhh, was für herrliche Schnecken. Lecker.

    Lieben Gruß Eva
    die noch voll von den Buchteln ist.

    AntwortenLöschen
  11. Mmmmmh, ich liebe Zimtschnecken und kann sie bis hierher riechen! Leider muss ich mich momentan auf's Riechen beschränken, denn seit Montag habe ich die Bremse reingehauen. Die Weihnachts-Winterkilos müssen langsam wieder purzeln, dass es demanächst Spaß macht frühlingsfrische Klamotten einzukaufen.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Mmmmh, lecker!!! Das sieht ja wirklich gut aus!!!
    Viele Grüße und einen guten Wochenstart wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  13. Na toll, und wir sind auf Diät.....grrrrmmmmmppfff.....
    GLG Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,
    mmmmmmhhhmmm lecker.
    Lass es Dir schmecken.
    GGLG
    Claudia

    P.S.
    Zimt ist immer super

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    lecker sehen sie aus.....bei mir besteht keine Suchtgefahr....
    Da Zimt und ich nicht passen......ich mag überhaupt kein Zimt....
    mehr für dich......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  16. Rutsch' mal rüber, Petra! Ich möchte eine Schnecke. Oder sind schon alle weg?! Hach.. wie schön der Ofen wärmt, so richtig schön kuschelig ist es hier bei Dir ;)) Doch leider muss ich wieder fort, hab's weiter so hübsch, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Oh oh.... wäre es nicht schon so spät würde ich auch noch loslegen... oder hast du noch was über liebe Petra? :))
    Ganz liebe Grüße ♥
    Christel

    AntwortenLöschen
  18. Yummy. Ich kann sie hier und jetzt noch riechen :-)
    Aber gleich geht es ins Bett und die Zähne sind (fast) schon geputzt.
    Dir einen schönen Sonntagabend noch.
    LG Naddel

    P.S. Ich nehme mir doch einen...für's Frühstück *zwinker*

    AntwortenLöschen
  19. Hmmmmm auch von mir! Da hätte ich jetzt Lust drauf...es gibt zwar tonnenweise Zuckerrkams hier in den USA...aber lange schmeckt das nicht sooo lecker wie selbstgebacken...ich selbst bin leider kein guter Bäcker...schnief...aber ich stell mir einfach vor, wie es wäre in deine Schnecken reinzubeißen...träum....lach...ganz lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Petra,
    die Zimtschnecken sehen so lecker aus.
    Am Morgen mit nem Latte, das ist sicher
    der Geschmacksburner schlechthin.
    Ganz liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Petra,
    die Schneckchen sehen oberlecker aus. Den Duft in deiner Backstube kann ich mir sehr gut verstellen. Dazu noch einen heißen Kakao .... hmmmm.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  22. Oh lecker liebe Petra, die hätt ich jetzt auch gern.
    Also eine :)
    Ja, ich bin doch eine Abendsnaschkatze.
    Wie soll ich sonst meine langen Abende aushalten?
    Meine Eisblümchen sind leider alle weg.
    Wir haben jetzt schlimmen Matsch.
    Ich wünsch dir eine schöne Woche, Jana

    AntwortenLöschen
  23. Ich denke, die Schnecken sind weg, oder?
    Mist, da war ich zu spät, grins.
    Lecker sehen sie aus und die hätte ich gestern auch gerne gegessen.
    Danke fürs Rezept und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Petra,
    ich liiiiiebe Zimt. Vor allen in Zimtschnecken und deine sehen so lecker aus.
    Blöd, ich hab keine Zeit welche zu backen. Dann kommen eben gleich beim einkaufen welche mit.
    Liebe Gruesse,
    Ella

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Petra,
    mmmmh, lecker Zimtschnecken! Ich liebe sie sehr, allerdings habe ich sie noch nie mit Mandeln gemacht. Das werde ich doch glatt beim nächsten Mal ausprobieren. Danke für die Anregung!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Petra,
    die sehen ja yammi aus!!! Man gut, dass Sonntag öfter ist - na gut, lange nicht oft genug ;o)
    Die werde ich sicher demnächst mal ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen