Dienstag, 19. Juli 2016

Lila Grannies & VerLaufenten ♥

Hallo meine Lieben ♥

Heute mal eine Farbe, die ja nicht so unbedingt meine Lieblingsfarbe ist ...




♥  LILA ♥




Obwohl sie mir in dieser Kombination ganz gut gefällt und mit den Freitagsblümchen auch gut harmoniert. 
Mein zweites Granny-Kissen ist fertig geworden und es ist auch gar nicht für mich , sondern für meine Mutter. In ihre Einrichtung passen diese Farben ganz wunderbar. Ich habe es ihr am Samstag als Überraschung geschenkt und sie hat sich sehr darüber gefreut ♥



Diesmal habe ich einen günstigen einfarbigen Kissenbezug genommen und die Grannyplatte einfach darauf genäht. Zwar nicht ganz DIY, aber für den Preis hätte ich  noch nicht einmal einen Reissverschluß bekommen und im Nähen bin ich ja sowieso nicht so gut ;-)



Die Laternen sollten, eigentlich draußen auf der Terrasse an lauen Sommerabenden gemütliches Licht spenden. Aber diese Abende sind ja bislang ausgeblieben und so habe ich sie zunächst auf mein Rolltischchen gestellt. Heute ist es ja so schön sommerlich, vielleicht kann ich sie am Abend noch raushängen  ♥



Warum guckt der Eumel eigentlich die ganze Zeit aus dem Fenster ??? Da wollen wir doch mal schauen, wer dort vor der Türe steht ...



                                 Aha, die Laufibande ♥ ♥ ♥ ♥




 Halt, halt !!! Wo wollt Ihr denn hin ???



Upps, da haben wir uns wohl verlaufen - VerLaufenten ????



Nein , soweit geht die Tierliebe im Hause Lieblingslandleben dann auch wieder nicht. Raus mit Euch !!! 



Ja , genau, in diese Richtung !!!



Das Kissen schicke ich noch zum creadienstag und zur HäkelLine und Häkel♥Liebe und wünsche Euch einen sonnigen Dienstag ♥





♥ Viele Lieblingslandgrüße von Petra ♥





 

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    oh wie süß sind denn die Laufenten? Ich hätte ja auch immer
    gerne welche, aber mein Mann....., aber zu Hühnern konnte ich
    ihn auch überreden, hat zwar gedauert, aber es hat funktioniert :-).
    Das Kissen ist toll geworden, so schöne pastellige Farben.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    fabelhaftes Kissen. Das sich deine Mum über das Kissen gefreut hat, verstehe ich voll und ganz.
    Es ist wundervoll gehäkelt und so schön geworden. Ich wette die Laufis wollten es nur bewundern, deshalb der Abstecher ins Haus.
    Die Vier sind goldig. Sind sie immer in Team unterwegs?
    Wünsche dir laue Sommernächte im Schein deiner Laternen.
    Herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich deine VerLaufenten , hihi .
    Sie tuscheln zum Schluss doch nicht etwa noch über dich und
    das sie wieder raus sollen .
    Das Kissen ist hübsch geworden , da wird sich die Mama
    bestimmt sehr gefreut haben .
    Schönen Tag und lieben Gruß von JANI

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    hach...jetzt musste ich richtig schmunzeln......allerliebste Bilder! Da ist ja mächtig was los bei dir!!!!
    Das Kissen ist wunderschön und mir gefällt die Farbkombi super! So ein Hauch von Romantik!
    Wünsche dir einen lauen Sommerabend, damit du das Laternenlicht genießen kannst.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra!
    Da wollten die Enten wohl das tolle Kissen betrachten :)
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    nein, diese Enten. Die könnte man doch knutschen, oder?!
    Diese Körperform und -haltung läßt so viel Raum für witzige Assoziationen.
    Sind sie eigentlich schon richtig zahm oder ergreifen sie noch die Flucht, wenn du die Hand nach ihnen ausstreckst? Neugierig scheinen sie jedenfalls zu sein ;o)
    Claudiagruß
    ...von der, die übrigens als Kind einen Wellensittich namens Eumel hatte. Bis mein Vater feststellte, es ist ein Mädchen und sie kurzerhand in Eumelinchen umbenannte...

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra !
    Dafür, dass Du die Farbe nicht magst, hast Du sie aber ganz toll in Szene gesetzt. Das Kissen gefällt mir sehr gut und die Idee mit dem Fertig-Kissen darunter super. Die Enten sind echt goldig. Haben sie schon Namen ? Oder ist mir das etwas entgangen ?? Neugierig sind sie jedenfalls.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    was für ein witziger Post, deine Laufis ist echt der Hit :)
    Das Kissen ist dir auch super gelungen, klar dass deine Mama sich darüber gefreut hat.
    Ich denke dass du deine Lämpchen heute Abend raushängen kannst, ich wünsche dir einen gemütlichen Abend auf deiner Terasse.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Ist das eine witzige Rasselbande :)
    Ud das Kissen finde ich ganz toll!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra!
    Ich lach mich schlapp über Deine Laufbande!!! Die sind ja echt zu knuffig!
    Das Kissen ist super schön geworden!!! Was für eine tolle Überraschung!!! Und stell Dein Licht nicht immer so unter den Scheffel, Du kannst wohl nähen, hast Du ja schon mal gezeigt!
    Liebe Grüße zu Dir
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    deine Verlaufenten sind einfach goldig. Bestimmt wollten sie sich auch mal das schöne Kissen ansehen. Ich kann gut verstehen das sich deine Mama da drüber gefreut hat. Sieht wirklich toll aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Petra, ich lach' mich kringelig über deine Laufenten.
    Schön, dass du das mit Bildern festhalten konntest.
    Die Enten stehlen deinem schönen Kissen fast die Schau. Aber nur fast. :)
    Herzlichst
    vonKarin

    AntwortenLöschen
  13. Ist das niedlich! Wie zielstrebig die Laufenten ins Haus watscheln.. total süß!! Verträgt der Emil sich eigentlich gut mit den Enten? Unsere Julie würde ich nicht unbedingt mit den Hühnern alleine lassen.. obwohl sie schon das eine oder andere entflohende Huhn zu mir geschickt hat. Die Farben Deine Laufis finde ich total interessant, welches ist denn der Erpel (Du sagtest doch, ein Junge, oder?!) Ganz liebe Grüße, Nicole (die vor lauter Enten vergessen hat zu sagen, wie schön sie das Kissen, die Blümchen und die Lampions findet ;))

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra,
    andere Leute zeige Verlaufsgarn, grins. Ich finde Eure Enten einfach nur den Knaller.
    Dein Kissen ist wirklich sehr schön geworden und ich finde es macht sich, als Farbklecks auch bei Dir echt gut. Das Deine Ma sich darüber gefreut hat, glaube ich sehr gerne.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    wie süüüüüß ist das denn du hattest die Laufenten drinnen zu Besuch, so goldig sind die, omg sind die süß.
    Das Kissen ist auch superschön, mir gefallen auch die Farben die harmonieren sehr gut miteinander, wundervoll gemacht, da hat sich bestimmt jemand sehr gefreut darüber...
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Petra,
    das Kissen für Deine Mutti ist super geworden. Auch nicht meine Farben, aber toll.
    Hihi das mit den Schnattervieh ist ja süß. Habe ich mal am Urlaubsort erlebt.
    Und wehe Frau war nicht schnell genug, dann hatte man den Salat :-)
    GGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Petra,
    können sich denn eure Enten einmal zu uns verlaufen, dann müsste ich die Schnecken nicht mehr selber absammeln ;) Das Grannykissen ist wunderschön geworden und ich mag die Farben ja sehr.
    Liebe Grüße,
    Antje

    AntwortenLöschen
  18. Wie niedlich, deine Watscheltruppe im Wohnzimmer.
    Das Kissen ist sehr schön geworden, kein Wunder, dass deine Mutter begeistert war.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Dein Kissen sieht toll aus! Aber die Watscheltruppe stiehlt natürlich allem die Schau!!! Die Vier sind einfach der Knaller!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Petra
    dein Kissen ist schön...so tolle Farben ganz klasse.
    Deine Laufbande ist ja echt Knuffig, ich musste so lachen das diese in dein Wohnzimmer ? gewatschelt sind....schön wenn man Platz für Landtierchen hat *Ü*
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Petra!!!
    Deine Grannys gefallen mir sehr, auch die Farben. Wirklich wunderschön. Ich nähe meine Kissen zwar manchmal selbst, aber habe auch eine ganze Menge Reißverschlüsse geschenkt bekommen. Aber für ein schnelles Ergebnis ist ein gekauftes wirklich OK.
    Deine Laufenten würde ich auch sofort nehmen, ganz bezaubernd.
    Hab einen schönen Abend
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Petra! Ich krieg mich grad wegen der Enten nicht ein. Die sind ja putzig unterwegs!!!!!!

    Meine Lieblingsfarbe ist lila auch nicht unbedingt, zumindestens im Haus. Aber im Garten mag ich das schon sehr gerne.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  23. Da musste ich jetzt doch lachen, Petra! Ich liebe diese Laufenten! Die sehen immer so aus, als ob sie gegen heftigen Wind anlaufen müssten. Blumen und Kissen sind trotz deiner nicht favoritisierten Farbe sehr schön! Lila im Garten ist allerdings auch mir etwas lieber (davon habe ich dort auch so einiges).
    Viele Grüße von mir!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Petra,
    ganz entzückend deine kleine Bande. Lila ist auch nicht unbedingt meine Farbe aber das Kissen ist wundervoll geworden.
    Schön, dass ich deinen Blog gefunden habe. Alles Liebe...
    Karen

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Petra,
    hab' ich mich über Deine Entenbande amüsiert!!! Soooo witzig! Und immer sind sie zu viert unterwegs, oder? Echt niedlich!!!
    Deine Grannys sind wunderschön - tolle Farben!!!
    Herzliche Grüße von
    Regina

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Petra,
    ich freue mich so, dass du so viel Freude am Häkeln gefunden hast!!!
    Wie schön dass Kissen bei dir aussieht und die Farben und die Deko dazu, da hast du schon ein feines Händchen, wie man sagt....
    Ach und bei deinen Laufenten geht mir ja jedes mal das Herz auf, wenn ich sie nur sehe!!
    Immer wenn ich sonst welche sehe, muss ich gleich an dich denken!
    Sei ganz lieb gegrüßt und danke für deinen Post
    Monika*

    AntwortenLöschen