Freitag, 10. Februar 2017

First Bunny ♥

Hallo meine Lieben ♥

Zuerst möchte ich mich ganz ganz herzlich für Eure vielen Genesungswünsche bedanken. Seid alle lieb gedrückt.  ♥

Ja, dieses blöde Virus war echt arbeitgeberfreundlich  - ab Sonntagnachmittag ging es mir stündlich besser, so dass ich am Montag wieder mehr oder weniger fit zur Arbeit aufbrechen konnte ;-) 

Die Woche verging mal wieder wie im Flug und ich freue mich, dass ich heute morgen wieder pünktlich meine Freitagsblümchen bei Helga verlinken kann.



Schlicht und ergreifend - zwanzig rosa Tulpen in meinem großen Glas , welches wir von meinem Arbeitskollegen und seiner lieben Frau zum Geburtstag bekamen. Ich mag es besonders gern, weil es so gut ins Lieblingshaus passt ♥



Auf dem alten Ofen kommen die Tulpen richtig gut zu Geltung. Gestern war ich mal wieder in meinem Lieblingsschnäppchenmarkt. Ein paar Kissenbezüge durften mit ...



♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥









... und der erste Bunny ♥




Ist er nicht allerliebst , mit dem süßen Herzchen um den Hals ♥





♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ 



Ach, ich freue mich in diesem Jahr so sehr auf den Frühling und die Osterzeit, einfach den Mief des Winters hinter sich lassen und frisch zu neuen Taten aufbrechen. Ich war den Winter noch nie so leid, wie in diesem Jahr - schon komisch, denn eigentlich mochte ich den Winter immer gern. Wahrscheinlich liegt es daran, dass in den letzten Monaten hier einiges ziemlich unrund lief - egal, ich schaue nach Vorne ♥



Herr Fritz hat sich mittlerweile auch an die neuen Stühle gewöhnt,

selbstverständlich nur mit ausreichend Kissen gepolstert ;-)


Bin gerade dabei aus Filzwolle kuschelige Sitzkissen zu stricken, aber so richtig gefällt mir das Ganze noch nicht, so dass ich es Euch noch nicht zeigen kann. Dafür ist das Dreieckstuch für meine Mutter fast fertig. So kuschelig und leicht.


Die wuschelige Ranunkel von vor zwei Wochen steht auch immer noch in der Vase ...


♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Das kleine Sträußchen hat sich wunderbar gehalten ♥


Dieses Wochenende habe ich mir vorgenommen, richtig frischen Wind in die vier Wände zu pusten.
Winter ade - mir tut das scheiden in diesem Jahr überhaupt nicht weh ...
Habt es fein meine Lieben ♥




Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    sehr schöne Tulpen und zum Glück mag Herr Fritz den Stuhl, schön schauts bei dir aus.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    schön, das es Dir wieder besser geht. Dein Tulpenstrauss gefällt mir super gut...die Vase passt aber auch wirklich sehr gut ins Ambiente und dann mit diesem dicken Strauß gefüllt, Klasse
    Bei mir sind noch keine Häschen verdekoriert, aber ich gestehe das sie schon in den Startlöchern stehen.
    Ich habe die Nase auch gestrichen voll vom Winter...aber ich mochte ihn noch nie wirklich, weil Kälte einfach nicht meins ist.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Ach bei dir sieht es doch schon nach Ostern aus. Die rosa Tulpen sind ein echter Sonnenschein.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Tulpen müssen einfach sein! Draußen ist es immer noch recht kalt und winterlich...
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    Tulpen mag ich für mein Leben gerne.
    Sieht hübsch aus der Strauß in dem tollen Glas.
    Herr Fritz sieht sehr dekorativ aus, in dem neuen Stuhl.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    die Ranukel sieht wirklich nach dieser Zeit noch sehr schön aus. Die Tulpen in diesem Glas auf dem wunderschönen alten Ofen gefallen mir natürlich auch :) Versuche dir noch das Schönste aus dieser Jahreszeit heraus zu holen, dann geht es etwas leichter damit ;) Ich mag diese wunderbare Stille beispielsweise sehr, ich empfinde es auch weniger hektisch im Winter.

    Dir noch einen wunderschönen Tag und viele liebe Grüße, Liane

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    schön arrangiert, Deine fröhlichen Tulpen. Besonders gut gefällt mir das dicke Tau ums Glas. Hihi, ich konnte ebenfalls nicht widerstehen und habe unseren großen Blechhasen im Wohni aufgestellt.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra, das sind wundervolle Fotos. Schön, dass es bei Dir schon so frühlingshaft und österlich zugleich ist. So zarte rosa Tulpen gefallen mir auch richtig gut.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe PEtra,
    das sind herrliche Tulpen, iund das neue Hasi ist ja so süß!
    herr Fritz gefällt mir aber auch ganz besonders, schön, daß er die neuen Stühle auch schon gerne mag *schmunzel* ... sieht sehr relaxt aus ;O)
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    schön dass es dir wieder besser geht.
    Ich liege auch seit gestern flach :( Ich hoffe dass es nach dem Wochenende wieder geht.
    Dann werde ich mir den Frühling auch ins Haus holen.
    Deine Fotos sind so schön, da bekommt man wirklich Frühlingsgefühle.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    schön sieht es bei dir aus! Die Vasen gefallen mir ausgesprochen gut! Und euer Katerchen ist ja ein ganz hübscher.
    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende
    Patricia

    AntwortenLöschen
  12. Hach wunderschön ist es bei dir liebe Petra! ♥ Ich glaube so langsam hole ich auch mal die Hasen hervor...lach
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Petra,
    schön frisch sieht es bei dir aus, dein großer Tulpenstrauß macht sich wirklich gut in dem Glas.
    Deine neuen Stühle finde ich so toll, und erst die neuen Kissen, die würden mir auch gefallen :-)
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Petra,
    Tulpen gehen doch immer, die Zeit muss man einfach ausnutzen. So ein schöner Farbklecks tut so gut.
    Meine Bunnys bleiben noch in der Kiste, erst nach der Renovierung wird hier österlich geschmückt.
    Dir einen schönen Abend und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    ich freue mich das es dir wieder besser geht. Dein Wochenendstrauß sieht wunderschön aus. Also wegen mir könnte jetzt auch der Frühling kommen und der Herr Fritz wartet auf seinem Kuschelkissen bestimmt auch darauf.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  16. Huhu liebe Petra, ich hoffe daß es Dir bald wieder noch besser geht. Was Laune und Wintermief angeht, da können wir uns beide wohl die Hand eben reichen. Geht mir genauso. Ich hab´s so satt, und gerade eben schneit es wieder, bleibt auch liegen. So´n Mist. Ich schicke Dir viele liebe Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Petra,
    auch du arme, hat`s dich auch erwischt!!!! Grippeviren sind an mir zum Glück vorbei gehuscht aber im TV haben sie gesagt, dass in Südhessen sich die Grippefälle häufen und der Höhepunkt der Wellenoch nicht erreicht sei. Ich kann das jetzt überhaupt nicht gebrauchen und meide Menschenansammlungen. Ich kann dich so gut verstehen, dass du den Winter leid bist. Ich auch!!!!! Was war das toll im Spätherbst, als es so unglaublich warme Tage gab. Ende September sind wir noch im T-Shirt rumgelaufen....kaum zu glauben. Aber die Schneeglöckchen kommen raus und geben Hoffnung, das der Winter doch irgendwann gehen MUSS. Deine Tulpen sind wunderschön, mal wieder rosa ;o)) aber die Farbe macht auch gute Laune. Und dein süßer Bunny ist auch klasse, mit seinem niedlichen Herzchen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Umdekorieren oder Umgestalten oder was auch immer du da jetzt vorhast. ich denke, wir werden es bestimmt zu sehen bekommen.
    Hab ein schönes Wochenende und liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  18. Ein wundervoller Strauß, liebe Petra !!! Schön habt ihr's :-) Herzliche Grüße und ein entspanntes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Petra,
    schön das es dir wieder besser geht.
    Wunderschön sieht dein Wochenendstrauß aus, man muss sich ja etwas buntes ins Haus holen um aus dem Wintertief raus zu kommen.
    So langsam könnte jetzt der Frühling kommen, ich hab keine Lust mehr auf dieses graue nasskalte Wetter.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag,
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  20. wunderschön die zarten Tulpen

    und dein Katerle sieht fast so aus wie meine Lucie ausgesehen hatte ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Petra,
    schön, dass es dir wieder besser geht. Ich hatte dieses Jahr Glück, denn die Grippe hat mich nicht erwischt.
    Der Tulpenstrauß ist zauberhaft und passt super auf diesen alten Ofen. Auch dein Häschen ist goldig.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Petra,
    so richtig frühlingsfrisch ist Dein Post, ich mag ja auch gerne rosafarbene Tulpen *schwärm* und ich sehe bei Dir das erste Osterhäschen, ganz süß.
    O je, Dich hat es auch erwischt, diese Grippe/Erkältung hält sich aber auch in diesem Jahr sehr hartnäckig, ich fühle mit Dir, denn ich lege mich gleich wieder aufs Sofa, heute regnet es und was ist besser als Erholung mit Honig/Ingwertee auf dem Sofa *lächel*...
    Ich schicke Dir alle guten Wünsche und liebe Drosselgartengrüße.
    Traudi

    AntwortenLöschen