Sonntag, 4. Juni 2017

Frohe Pfingsten ♥

Hallo Ihr Lieben ♥

an diesem heiter bis sonnigen Pfingstsonntag, begrüße ich Euch mit den genau zum rechten Zeitpunkt blühenden Pfingstrosen. Es ist eine ganz einfache, ungefüllte Sorte ...


Gestern sind hier ein paar ordentliche Gewitter vorübergezogen. Es hat sich ziemlich abgekühlt, aber dem Garten hat der Regen gut getan. Im Hühnergehege hat es auch ziemlich geplatscht.


Da war heute erst einmal Großreinemachen angesagt ;-) Unsere Federbällchen sind schon ganz schön gewachsen. Sie sind super zutraulich und fressen sogar aus der Hand ♥


♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Der kleine Hahn heißt Caruso, mittlerweile ist er ganz gut am roten Kamm zu erkennen. Kennt Ihr eigentlich die Geschichten von Petterson und Findus? Daher kommt der Name ;-)


Schaut mal, wie sie sich innerhalb von einer Woche verändert haben ...


... Wahnsinn, nicht wahr? Man kann ihnen fast beim Wachsen zusehen.


So langsam setzt sich die Sonne durch und wir werden ein bisschen im Bauerngarten weiter machen.
Auf den Schnittlauchblüten hat sich ein Schmetterling niedergelassen ♥


♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Ich wünsche Euch noch ein entspanntes restliches Pfingstfest.
Habt es fein Ihr Lieben ☺♥☺



Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    wie groß werden deine Hühner? Sind das Zwerghühner? Ich bin gespannt. Fängt der Hahn auch schon an zu "krächzen"?
    Wir haben keinen Hahn, das ist uns zu laut. Der Hühnerstall steht sehr dicht am Haus. Aber deine Bande ist süß muss
    ich sagen. Frohe Pfingsten... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    ich freu mich über deinen Post. Schön deinen Garten zu sehen mit den Pfingstrosen und den Tieren die sich dort so wohl fühlen. Klasse auch die Hühner wachsen zu sehen! Danke dir!

    Schöne Pfingsttage wünsche ich und schicke liebe Grüße,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  3. Deine Hühner sind ja schon richtig groß geworden!!
    Ich wünsche Dir auch schöne Pfingsttage!!!
    Gruß Margit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    oh ja,die Hühner haben schon an Größe zugelegt.
    Hier hat es auch letzte Nacht geregnet.Das war aber auch mal nötig!
    Das Foto mit dem Schmetterling ist ja auch klasse!
    Ganz liebe Pfingstgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Na da sind aber welche gewachsen.....
    Unsere Küken sind ach schon ordentlich gewachsen....
    Wunderschöne Pfingstrosen...
    Dir auch schöne Pfingsten & ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    deine Pfingstrosen sehen wunderschön aus. Ich habe auch so eine ungefüllte Pfingstrose. Aber die Pflanze ist noch viel kleiner und hat dieses Jahr nur zwei Blüten. Deine Hühner sind ganz schön gewachsen. Ich finde die Federbällchen so niedlich. Bei uns hat es heute den ganzen Tag geregnet.
    Liebe Pfingstgrüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra,
    na da sind deine Hühner aber wirklich schon viel gewachsen, sie sehen aber trotzdem noch so schön flauschig aus. Sehr schöne Bilder hast du von ihnen gemacht. Und deine Pfingstrosen blühen wunderschön, dieselbe Sorte haben wir auch in unserem Garten :-)
    Viele liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    wie süß die Hühner aussehen so fluffig.
    Sehr schön auch deine Pfingstrosen ich wünsche dir noch ein schönes Restpfingsten alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra!
    Danke für die schönen Gartenfotos. So eine ungefüllte Pfingstrose hab ich auch und jedes Jahr freue ich mich an ihren tollen Blüten. Wie süß ich Deine Henderln finde, brauch ich ja glaub ich nicht mehr zu sagen... seufz. Ich wünsche Dir noch einen schönen Pfingstmontag,
    liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    Natürlich kenne ich die Geschichte und den Caruso.
    Ein hübscher Name für Dein Hähnchen :-)
    Groß sind sie geworden ...
    Deine Pfingstrose ist sehr schön, ich kannte bis dato übrigens nur die gefüllte Version.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    wow da sind aber welche gewachsen.....Wunderschöne Pfingstrosen...
    Ich wünsche Dir einen schönen Pfingstmontag.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine muntere Schar liebe Petra.
    Wahnsinn, wie groß sie schon sind.
    Dir einen schönen Sommerabend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra,
    ich habschon ein ganz schlechtes Gewissen , so lange war ich schon nicht mehr bei dir ...
    Deine Kücken sind total süß, sie sehen so niedlich fluffig aus.
    Bei mir haben es die Pfingstrosen auch geschafft, leider hat es mächtig darauf geregnet, ich hoffe sie erholen sich noch wieder.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra!
    Hier haben am Samstag auch schwere Regenschauer gewütet. Das halbe Dorf stand unter Wasser. Wir sind zum Glück verschont geblieben. Eure Hühnerschar ist zuckersüß und so flauschig.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen,
    für den Schnittlauch bzw. die Blüten habe ich einen "Verwendungstipp" für dich - vorausgesetzt, du magst "Kräuterbutter". Kennst du das Rezept für Schnittlauchblütenbutter? Falls nein - das musst du uuuunbedingt mit der nächsten Blüte nachholen: https://schoenertagnoch.blogspot.de/2013/06/nachgemacht-wurzige-schnittlauchbluten.html

    Bis dato habe ich es immer vermieden Blüten zu essen... aber dieses Rezept machte mich neugierig. Probiere es mal aus! Sehr sehr sehr lecker! Ich habe mir dafür eine Tüte Schnittlauch geholt, die Samen gesetzt und hoffe, dass sie noch blühen werden.

    So, nun stöber ich mal weiter!

    Gruß aus dem Münsterland
    Sandra aka FreshEigelb

    AntwortenLöschen