Sonntag, 11. August 2019

Sonnenhut und eine Spanische Mandeltorte ♥

Hallo Ihr Lieben ,

an diesem herrlichen Sonntagvormittag. Die Sonne scheint und es weht ein laues Lüftchen, bestes Sonntagswetter also. Ich habe mir für heute nicht viel vorgenommen, ein bisschen Wellness und relaxen und den leckeren Kuchen genießen,den ich gestern neben meiner Aufräumaktion in der Küche gebacken habe. In der Schublade fand ich zwei Tüten gemahlene Mandeln, die verarbeitet werden sollten ...



Ich habe diese Ecke der Küche mal ein bisschen umgeräumt, naja eigentlich habe ich nur die Plätze der Kitchenaid (Achtung Werbung) und der Kaffeemaschine getauscht. Mir gefällt es rein optisch viel besser, ist aber auch zum arbeiten optimaler.








Heute habe ich neben der Mandeltorte, das Rezept schreibe ich Euch auch gleich noch auf
endlich mal wieder ein Blumenstrauß für den Friday Flower Day dabei,
etwas verspätet, aber immerhin ;-) 




Alles was der Garten momentan hergibt Rosen, Lavendel,Gräser und meinen geliebten Sonnenhut.
Die Stauden haben sich prächtig entwickelt und blühen in diesem Jahr wie verrückt.






So Ihr Lieben und hier kommt noch das Rezept für die

SPANISCHE MANDELTORTE


Zutaten für eine Springform mit 26 cm Durchmesser:
  • 7 Eier (Gr. M)
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale von einer unbehandelten Orange
  • 200 g Puderzucker + Puderzucker zum Bestäuben
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • etwas Zimt
  • Mark von einer Vanilleschote
  • einen guten Schuss Cognac
  1. Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Die Eier vorsichtig trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. 200g Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit den Eigelben zu einer cremigen Masse verrühren.
  2. Abgeriebene Orangenschale, ausgekratztes Vanillemark, eine gute Prise Zimt und Cognac hinzufügen. Anschließend die gemahlenen Mandeln unterrühren. Das Eiweiß nur noch vorsichtig unterheben, dabei nicht mehr rühren!!
  3. Teig in eine gefettete Springform füllen und in der Mitte des Ofens für etwa 35-40 Minuten backen. Abkühlen lassen und vor dem Servieren dick mit Puderzucker bestäuben.

Die Torte kommt ganz ohne Mehl daher und ist so fluffig leicht und echt schnell gemacht.
So nun werden wir zum Brunch ein Stückchen genießen.




Euch wünsche ich einen entspannten Sonntag und kommt gut in die neue Woche.



Kommentare:

  1. Was für schöne Küchenbilder liebe Petra.
    Deine Kitchen Aid könnte ich direkt mopsen, ich hätte so gerne eine, nur der Platz fehlt, ich müsste auch mal umstellen.
    Und Das Poster finde ich auch klasse. Solche habe ich vor kurzem hier auch gesehen.
    Dir einen schönen Abend, genieße noch ein Stück Deines leckeren Kuchens, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    richtig schön schauts aus in deiner Küche und meine Schwiegermama beneide ich auch jedes Mal um die Kitchen Aid.
    Ich hätte leider auch keinen Platz dafür.
    Dein Strauß ist super und der Kuchen war bestimmt auch sehr lecker!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Petra,
    Deine Mandeltorte sieht sooo lecker aus. Die werde ich bestimmt einmal backen. Danke für das Rezept.
    Bei dir blüht der Sonnenhut so schön. Bei mir will er in diesem Jahr nicht so recht. Er hat nur so wenige Blüten. Leider nicht genug, um etwas für die Vase zu schneiden.
    Hab noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    schön sieht es in Deiner Küche aus und die Mandeltorte wird auch bald mal gebacken wenn es ein wenig kühler wird. Der Sonnenhut blüht dieses Jahr auch nur spärlich, zwei neue Pflanzen habe ich am Freitag gekauft die nur noch den Weg ins Beet finden müssen. Es regnet leider schon wieder seit Stunden und die kurzen Pausen zwischendurch wurden für Gartenarbeit genutzt.

    Für eine Küchenmaschine habe ich leider keinen Platz und so bleibt es beim über 30 Jahre alten Handmixer der auch seinen Zweck erfüllt.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra
    deine Küche gefällt mir richtig gut. Was manchmal ein kleines Verrücken von Sachen ausmachen kann. Die Mandeltorte hört sich sehr lecker an und das Rezept habe ich mir direkt ausgedruckt.
    Meinen Sonnenhut habe ich erst in diesem Sommer gepflanz und ich bin froh, das er die heißen Tage überlebt hat. Jetzt hoffe ich, das er dann im nächsten Sommer so toll wird wie deiner.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    Du hast eine sehr schöne Küche und der Strauß mit den Echinaceablüten macht sich wunderschön!
    Die spanische Mandeltarte ist super lecker, die backe ich auch öfters ;O)
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. ohhh
    der Kuchen sieht ja lecker aus
    und deine Küche ist sehr hübsch

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    deine Küche sieht sehr schön aus. So schön hell und dann der herrlich bunte Blumenstrauß. Der Sonnenhut blüht bei dir prächtig. Der Kuchen sieht oberlecker aus. Vielen Dank für das Rezept. Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen